Richtfest am Halemweg

Schönes Richtfest in Charlottenburg-Nord! Wir haben für die Berliner Baugenossenschaft und die Charlottenburger Baugenossenschaft zwei Wohngebäude mit Dachgarten und innovativer Fassadenbegrünung entworfen. Es war großartig, nun gemeinsam mit allen Beteiligten den Baufortschritt zu feiern. Mehr zu den Neubauten finden Sie hier und hier und einen kleinen filmischen Rückblick zur Veranstaltung auf unserem Instagram-Kanal.

Nun auch auf Facebook, Instagram und LinkedIn

Kennen Sie bereits unsere Social-Media-Kanäle? Auf Facebook finden Sie die Seite von Wunderlich Architekten hier, auf Instagram hier, und auf LinkedIn hier. Vernetzen Sie sich gerne mit uns! Wir teilen regelmäßig Einblicke in unsere Projekte sowie unser Büroleben und beantworten Ihre Fragen.

Betriebsausflug

Wir waren in Waren! Unser Ausflug führte uns dieses Jahr nach Mecklenburg-Vorpommern. Mit der schönen Kleinstadt Waren an der Müritz hat unser Büro eine besondere Verbindung: Gleich zwei Fassadenkunstwerke der Creativen Stadt, die auch zur Firmengruppe Wunderlich gehört, befinden sich dort. Bei einer Stadtführung lernten wir die Altstadt und Binnenmüritz kennen. Anschließend ging es auf große Draisinenfahrt durch Wald und Wiesen. Übernachtet haben wir im Hotel Brauhaus, das unser Wandbild mit historischen Szenen aus der Stadtgeschichte ziert. Auf der hauseigenen Kegelbahn versuchten wir unser Glück, alle Neune zu treffen. Am nächsten Tag schipperten wir mit dem Dampfschiff Europa auf der Mecklenburgischen Seenplatte und genossen zum Abschluss die regionale Küche.

Unser Büro wird grüner!

Bei einem Teamevent haben wir Living Wall Dekorationen gebastelt. Mit Moos und Sukkulenten sind schöne Wandbilder entstanden, die nun unsere Büroräume schmücken.

Baustelle am Halemweg

Nach intensiver Planungsphase wird nun das Fundament gegossen und das Gebäude wächst schon bald in die Höhe!

Firmenlauf

Zum ersten Mal nahm ein Teil unseres Büroteams am B2Run Firmenlauf in Berlin teil. Tatkräftige Unterstützung erhielten Sie von den Kollegen, die vom Streckenrand aus anfeuerten und zu persönlichen Bestzeiten motivierten. Ein Highlight stellte der Einlauf ins Olympiastadion dar.  

Gemeinsam laufen und aktiv sein – wir sind im nächsten Jahr wieder dabei!

Jubiläumsfeier

Mit einer großen Jubiläumsfeier haben wir nicht nur den 65. Geburtstag unseres Geschäftsführers Andreas Wunderlich gefeiert, sondern auch auf 15 Jahre kreative Wandgestaltung in unserem Unternehmen Creative Stadt zurückgeblickt. Seit mehr als fünf Jahren sind wir zudem mit unseren Firmensitz im Herzen der Altstadt Spandau ansässig. In dieser Zeit wurden unsere Büroflächen mehrfach erweitert und unsere Firmengruppe um zahlreiche neue Mitarbeiter und Arbeitsfelder ergänzt. Wir blicken voller Vorfreude auf zukünftige Entwicklungen und freuen uns auf weitere spannende Projekte!

Nun ist es vollbracht!

Pünktlich zum Start ins neue Jahr 2022 geht unsere neu gestaltete Webseite online. Der Internetauftritt ist nun übersichtlicher gegliedert und bietet allen Interessierten, Kunden und Partnern umfangreiche Informationen.

Durch eine einfache Bedienoberfläche erhalten Sie schnell und unkompliziert einen Einblick in unser Büro, unsere Projekte und unser Leistungsspektrum.

Sollten Sie auf der Suche nach einem erfahrenen Architekturbüro sein, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

Unsere Leistungen finden Sie hier.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserer neuen Webseite!

Wettbewerbsteilnahme Förster-Funke-Allee

Hier finden Sie unseren aktuellen Wettbewerbsbeitrag für ein Grundstück der gewog (Gemeindliche Wohnungsgesellschaft Kleinmachnow mbH) an der Förster-Funke-Allee. Gestalterisch gehen wir in diesem Entwurf auf die Satteldächer der umliegenden Bestandsbauten ein. In Kombination mit den markanten Eingangsbereichen der Gebäude gelingt es, bürgerliche Formsprachen mit einem repräsentativen Charakter als würdige Ergänzung des Zentrums von Kleinmachnow zu formen.

Umbau Zahnarztpraxis

In diesem Frühjahr haben wir die neue Zahnarztpraxis von „Wunderlich Zahmedizin“ umgebaut. Die Räumlichkeiten befinden sich im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss eines Gründerzeitbaus. Die freigelegten Wandflächen sind ein besonderes gestalterisches Detail. Zusammen mit der modernen Technik ergibt dies einen sehr spannenden Kontrast zwischen Alt und Neu.

Sehen Sie hier mehr.